DM5AA

CQ aus Vorpommern

DL-QRP-AG

Member 297

AGCW-DL

Member 1957

QRP ARCI

Member 14322

G-QRP-DL

Member 7939

QRP

 Im Jahre 1969 gab es ein sogenanntes "Schlüsselerlebnis", es war richtungsweisend.

 Wie so oft war ich in der Klubstation mit dem Ziel, ein paar schöne CW-QSOs zu fahren,

 Sender war abgestimmt und auf höchste Leistung gequält, los gings mit einem CQ-Ruf

 auf 40m. Ich bekam Antwort, eine Station aus Belgien - nicht sehr laut, aber gut lesbar.

 Wir konnten problemlos miteinander in CW kommunizieren. Aber dann war ich echt

 verblüfft: mein Partner sendete mit einer Leistung von 400 mW, ich hatte genau die

 250-fache Leistung. Das konnte doch alles nicht wahr sein, Ich nahm sofort am TX die

 Ansteuerung zurück - es war ein tolles Experimental-QSO, das damit endete, daß an

 meinem TX kein Instrument mehr ausschlug, ich aber trotzdem immer noch gut in ON

 aufgenommen wurde. 

  

 Eine neue Denkweise begann...

 

 

wird fortgesetzt...